Ton Schulten oder wie du deine Vision lebst

Deine Vision
Visionen erlauben dir einen Ausblick auf deine Zukunft. Sie zeigen dir, was alles möglich ist - du musst es nur zulassen.

In diesem Beitrag geht es um deine Vision. Hast du eine? Noch nicht? Oder noch nicht so richtig? Vielleicht hast du auch schon deine Vision ganz klar vor Augen, fragst dich aber, wie sollst du sie nun umsetzen? 

Auf diese Fragen gebe ich dir Antwort. Wundere dich nicht: Was mein Wochenende in Holland und der Künstler Ton Schulten damit zu tun haben, das erfährst du jetzt: 

 

Ich habe ganz wunderbare Ferien gehabt. In der letzten Woche war ich zu einem 3-Generationen-Ausflug in Holland: Meine Mutter, ich  und meine Tochter. Drei wunderbare Tage haben wir in Ootmarsum verbracht. Ootmarsum ist ein kleines Künstlerstädtchen mit unzähligen Galerien, netten Geschäften und einigen anderen Sehenswürdigkeiten. Irgendwie ist in Holland alles viel kleiner als bei uns: Die Häuser, der Kaffee, der Kuchen .... Wir haben uns einfach schon an diese Super-Größen gewöhnt, denn eigentlich ist in Holland nicht alles klein, sondern eher normal. So wie es bei uns früher auch war. 

Tief berührt von Bildern?

Warum erzähle ich dir überhaupt so ausführlich von Ootmarsum. Ist es eine Reise wert? Ja, ist es! Der große Künstler der Stadt ist Ton Schulten. Inzwischen ein international bekannter Künstler, der seinen eigenen Stil geprägt hat. Eines seiner Bilder siehst du oben. Als ich nun erstmalig vor einem seiner Bilder stand, war ich sehr berührt. Die Bilder hatten ein Strahlen und bei längerer Betrachtung offenbarte sich mir eine unheimliche Tiefe in den Bildern. Ich hatte das Gefühl tief ins Land schauen zu können und gleichzeitig mehrere Zeitdimensionen zu sehen. Oben siehst du ein Blumenbild, das im Original sehr lebensfroh und strahlend wirkte. Vermutlich fragst du dich immer noch, warum ich dir das erzähle .... 


Ton Schulten - ein ungewöhnlicher Lebensweg?


Nun, es gab in dem Museum von Ton Schulten auch einen Film über Ton Schulten. Von seinem Leben will ich dir jetzt erzählen, denn das fand ich sehr beeindruckend. Es wird spannend: Ton Schulten wuchs in einer Bäckerfamilie auf. Zunächst wollte er Priester werden, schwenkte dann auf eine Ausbildung als Schaufenstergestalter um und gründete später seine eigene (sehr erfolgreiche) Werbeagentur. Er malte nebenbei und der Wunsch wurde immer größer als freischaffender Künstler zu arbeiten. 


Mit etwa 50 Jahren verließ er seine Werbeagentur und widmete sich der Kunst. Er begann die Landschaft um ihn herum zu malen - seine Passion. Ein mutiger Schritt, wie ich finde. Kurze Zeit später hatte er einen Autounfall im Urlaub. Er sah noch mit eigenen Augen, an der Unfallstelle, dass sein Freund sofort tot war. Seine Frau lag im Sterben. Beide verfielen ins Koma. Im Koma hatte Ton Schulten, so sagt er in dem Film, eine Lichtvision. Er sah all die leuchtenden Farben, die heute seine Bilder kennzeichnen. Als er aus dem Koma erwachte, wollte er diese Farben sofort malend umsetzen. Sein Blick fiel auf das Kruzifix an der Wand. Am liebsten hätte er es gemalt. 

Mit Visionen zum Schöpfer des eigenen Lebens werden

Auch seine Frau überlebte. Nachdem sie wieder zuhause waren, begann Ton Schulten die Farben, die er im Koma in seiner Vision gesehen hatte, auf die Leinwand zu bringen. Fortan malte er die holländische Landschaft "Twente" in diesen expressiven Farben und wurde international berühmt. Im Film erzählt Ton Schulten, dass oftmals Menschen in seine Galerie kommen, die nur noch wenig Zeit zu leben haben. Oft fangen sie an zu weinen, wenn sie in seinen Bildern "versinken". Diese Besucher erzählen ihm, dass sie so viel emotionale Tiefe in den Bildern sehen und spüren.  


Ton Schulten ist nicht das Opfer seiner Umstände, sondern er ist zum Schöpfer seines Lebens geworden. Er hat kräftig an den Fäden seines Lebens gezogen. Ich bin sicher, dass es nicht immer einfach war - es große innere und äußere Hürden gab. Übrigens haben wir Ton Schulten auch mit seiner Frau in der Galerie gesehen. Im Film kam Ton Schulten sehr bodenständig, dankbar und wertschätzend daher. Ach ja, noch eine Sache hat mich sehr beeindruckt: Ton Schulten steht JEDEN TAG um 1 Uhr morgens auf, malt bis etwa 6 Uhr und frühstückt gegen 8 Uhr mit seiner Frau. Anschließend malt er noch mal bis 12 Uhr. WOW - für mich kaum vorstellbar! 

Was heißt eigentlich "Vision"?

Es bedeutet, du hast auf einmal ein klares Bild vor dir WAS DU FÜR DEINE ZUKUNFT willst. Manchmal haben wir auch Vision, die andere Menschen betreffen. Viele Menschen, die Visionen haben, verdrängen sie ganz schnell wieder: "Geht sowieso nicht!" "Alles viel zu kompliziert!" "Ich schaffe das eh nicht!" 

Ich bin mir sicher, dass auch du schon mal eine Vision gehabt hast. Ich hatte auf jeden Fall schon mehrere und die meisten haben sich auch bewahrheitet: Eine Vision hatte ich schon als 7-jährige - für mich war glasklar, dass ich Grundschullehrerin werden würde. Das bin ich ja dann auch geworden. 
Wie kannst du deinem Selbst bzw. deinem Körper nun dem Raum geben? 
Du ahnst es vielleicht schon. Meditation ist dafür natürlich ein wunderbarer Weg. Denn in der Meditation entspannt dein Körper und dein Geist total. Das Tor zum Unterbewusstem öffnet sich ... und auf einmal wird dir etwas ganz klar. Du siehst ein Bild vor deinem geistigen Auge oder ein Gedanke steigt ganz kristallklar empor! Und du weißt: So, ist es richtig! Visionen verselbstständigen sich, wenn du ihnen den Raum gibst
Das Tolle an Visionen ist, wenn du sie zulässt und es für dich klar hast, dann findet das Leben die Wege für dich. Du brauchst dich "nur" dafür zu entscheiden (UND keine Angst vor den Konsequenzen zu haben). Visionen sind immer auch eine Tor in deine Freiheit: Von der Unfreiheit zur Freiheit. Deshalb klingt es auch nach etwas Großem, wenn jemand sagt: "Ich habe eine Vision!" Wenn wir unserer Vision folgen, hat es meist damit zu tun, dass wir die Enge, unser Gefängnis, das aus lauter Regeln besteht, verlassen müssen. Und das macht Angst. Denn wir verlassen nicht nur die Enge, sondern auch das Vertraute. Das was wir kennen und was uns lange Zeit dienlich war. Für eine gewisse Zeit war es vielleicht auch genau das Richtige für uns. Dieses Ausbrechen aus der Enge, um dich auf den Weg in deine Vision zu begeben, muss aber nicht schwer sein. Kannst du dir selbst und dem Leben vertrauen? Kannst du vertrauen, dass das Leben schon das Richtige für dich bereit hält? Kannst du vertrauen, dass das Universum dir den Weg zeigt?

Wie kannst du deine Vision umsetzen?

Ton Schulten hat die Vision seines Lebens umgesetzt. Als er im Film davon erzählt, zittert seine Stimme... Nicht jeder hat so eine Vision, denkst du? Wir alle haben Visionen, wenn wir es zulassen, dass unser Körper bzw. unser Unbewusstes mit uns spricht. Zum Glück braucht es dazu kein Koma! Was es allerdings braucht, ist ein entspannter Zustand. Im Stress, während wir von Termin zu Termin hetzen, werden wir kaum Visionen haben, klar oder? Meditation ist ein hervorragender Weg, um ganz zur Ruhe zu kommen - tief entspannt. In Meditation kannst du die Reise nach Innen antreten. Es passt oft, dass während einer Meditation plötzlich Bilder auftauchen, die auf deine verborgenen Träume hinweisen. Eine erstaunliche Klarheit stellt sich ein: Du wirst wissen, was du wirklich willst. Manchmal kommen wir in einen ähnlichen Zustand, wenn wir im Urlaub sind und z.B. am Meer liegen. Auf einmal scheint alles möglich zu sein. Und glaub es mir, es ist alles möglich. Viel zu oft stehen wir uns einfach nur selbst im Weg. Der größte Fehler, den du machen kannst ist der, dass du darüber nachdenkst: "Aber WIE soll das denn gehen???" Du wirst 1000 Gründe finden, warum es nicht geht. Und schon, geht deine Vision den Bach runter. Zurück bleibt ein frustriertes "Geht sowieso nicht!" Aus die Maus - keine Vision - keine Veränderung. 

Deine Vision
Dieses Ausbrechen aus der Enge, um dich auf den Weg in deine Vision zu begeben, muss aber nicht schwer sein. Kannst du dir selbst und dem Leben vertrauen? Kannst du vertrauen, dass das Leben schon das Richtige für dich bereit hält? Kannst du vertrauen, da

 

 Wie kannst du es nun anders machen? 

  • Nimm dir Zeit
  • Meditiere oder schau, dass du ganz entspannt und ohne Zeitdruck bist
  • Lass einfach die Frage wirken: Wovon träume ich? Was würde ich tun, wenn ALLES möglich wäre? 
  • Schau dir die Bilder an, die dir in den Sinn kommen - ohne zu bewerten
  • Nimm die Gedankenschnipsel wahr - ohne zu bewerten
  • Du merkst, dass es etwas Bedeutungsvolles ist, wenn sich dein Herz öffnet und alles ganz leicht und freudig wird. Manche Menschen sind dann ganz aufgeregt. 

 

Wenn du weißt, was deine Vision ist, 

  • dann denke NICHT darüber nach, WIE es funktionieren kann
  • schau dir deine Vision täglich an, wie ein schönes Bild
  • "liebkose" die Idee, deine Vision
  • träume jeden Tag von deiner Vision

 

Nach dem universellen Gesetzt der Anziehung, werden sich die Dinge entwickeln. Türen öffnen sich, von denen du gar nicht wusstest, dass es sie gibt. Scheinbare Zufälle treten auf, die dich auf deinen Weg bringen. Menschen werden dir begegnen, die Ähnliches schon erlebt oder durchgezogen haben. Bücher/ Filme werden dir vor die Füße fallen, die genau dein neues Thema betreffen.  Lass das Universum seine Arbeit tun. Sei bereit, sei offen für Veränderung und nimm die kleinen Zeichen wahr. Dann kann aus deiner Vision echtes Leben werden. Alles ist möglich - mach dich auf den Weg! 

 

Brauchst du einen Wegbegleiter, jemanden der dir den Weg zeigt? Du hast das Gefühl, deine Vision hat nicht das Potential zu DEINER Zukunft zu werden? Dann buche doch ein kostenloses Kennenlern-Gespräch mit mir hier. Ich bin ganz sicher, gemeinsam werden wir deine Vision und deinen Weg finden! 




5 Tage 5 Meditationen für mehr Lebensfreude - Gratis

Eine Einführung in die Meditation mit 5 kurzen Videos und einem Audio

Gratis-Meditation für mehr Lebensfreude von Nicole Wendland
Bereichere dein Leben mit Lebensfreude

 Auf dem Weg in die Leichtigkeit und die Lebensfreude ist meine Meditation ein mächtiges Tool. 

Das Tolle ist, dass du Meditationen fast überall durchführen kannst: KURZ UND KNACKIG Meditation ist wie Urlaub in deinem

Körper!

Kennst du das? Das Gefühl voller Freude zu sein? Dich auf den Tag zu freuen? Das Leben zu genießen?  GENAU das kannst du auch mit meiner Meditation erreichen!

Gratis bekommst du von mir genaue Anleitungen in kurzen Videos die ganz leicht umsetzbar sind. Am 5. Tag bekommst du die Meditation als AUDIO. So kannst du sie überall hören! 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Feel-Good-Gruppe Facebook
Lass dich inspirieren: Wellness, Yoga, Entspannung, Mindset und Rezepte Sei Teil einer wunderbaren Communitiy
Facebook Neue Wege Entdecken mit Nicole Wendland
Verbinde dich mit mir auf Facebook. Und erfahre schnell und aktuell, was ich dir anbieten kann.
Nicole Wendland bei Youtube
Mein You-Tube-Kanal - Jede Menge Inspirationen: Meditation, Yoga, Mindset, Ernährung