Noch eine Portion Stress gefällig?

Stress ist in! Jeder hat ihn und es ist wichtig darüber zu reden.... Und doch will ihn keiner haben, oder?
Stress ist in! Jeder hat ihn und es ist wichtig darüber zu reden.... Und doch will ihn keiner haben, oder?

Es ist ja ziemlich "in" Stress zu haben. Daher gebe ich dir heute ein paar Tipps für noch mehr Stress. Falls du diese Tipps nicht brauchst, kann du den folgenden Absatz überspringen.

 

Also, für mehr Stress musst du...

... deine Tage voll durchplanen, vor allem die Wochenenden;

... abends möglichst spät ins Bett gehen und wenig schlafen;

... die Freizeit, wenn du noch welche hast, voll verplanen;

... immer für einen Gefallen zur Verfügung stehen: Niemals (!) nein sagen;

... keine Hilfe von Anderen in Anspruch nehmen;

... dich über alles ärgern und aufregen - auch, wenn es nichts mit dir zu tun hat;

... dich hauptsächlich von Fast Food & Co ernähren, damit deine Verdauung voll beansprucht wird und du   

    möglichst wenig Energie hast;

... so wenig wie möglich bewegen;

... (wenn schon Sport) extrem viel Sport machen (mind. 2-3 Stunden pro Tag);

... dich mit möglichst vielen Leuten anlegen und immer auf deine Meinung beharren (ein guter Trick, um sich 

     unbebeliebt zu machen --> führt ebenfalls zu Stress)

So, zum Schluss noch der wichtigste Tipp (unbedingt merken!):

Du musst alles perfekt machten. Sollte dies nicht möglich sein, dann lass es lieber gleich.

 

Stress, Entspannung, Entspannen, Relax

 

Du gehörst zu den Menschen, die nicht noch mehr Stress haben wollen?

Dann gönn' dir jetzt erst einmal eine Pause. Überlege dir Dinge oder Situationen, die für dich entspannend sind. Ich bin schon sehr gespannt auf deine Tipps! Im nächsten Blog gibt es dann Tipps für einen entspannten gelassenen Alltag. Freu' dich drauf!

 

Was entspannt dich?

Welche Situationen sind für dich entspannend?

 

Herzliche Grüße

Nicole

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Irmgard (Dienstag, 12 Januar 2016 21:50)

    was mich entspannt: seit einem Jahr eine gute, gleichzeitig flexible Aufgabenplanung,
    seither nehm ich im Kopf nix mehr mit heim von der Arbeit :)
    Taichi und ähnliches, Bewegung,
    Fotografieren, Sauna und das alles oft gleichzeitig mit Meditieren,
    und aber auch Selbsterkenntnis

  • #2

    Sylvia (Freitag, 22 Januar 2016 19:00)

    Ich mache mir ToDo Listen, denn das entspannt meinen Kopf.
    Wichtig finde ich, sich kleine Oasen zu schaffen in Form von Spaziergängen, Massagen, Yoga, Freunde treffen, Badewanne.
    Sich an den Farben der Natur erfreuen und sich mal selbst einen Blumenstrauß gönnen!

  • #3

    Nicole (Freitag, 22 Januar 2016 19:24)

    Oh ja, sich selbst einen Blumenstrauß gönnen... das hat viel damit zu tun, dass frau sich selbst wertschätzt :) und das wieder ist eben auch entspannend!

  • #4

    Timo (Dienstag, 08 März 2016 10:30)

    Mich entspannt eine extra Portion Schlaf, wenn es die Zeit zulässt auch gerne mal ganz luxuriöse 15 Minuten am Nachmittag!

Lass dich inspirieren von Feel - Good Themen und sei Teil einer wunderbaren Communitiy
Lass dich inspirieren von Feel - Good Themen und sei Teil einer wunderbaren Communitiy
Verbinde dich mit mir auf Facebook.
Verbinde dich mit mir auf Facebook.
Mein You-Tube-Kanal - Jede Menge Inspirationen
Mein You-Tube-Kanal - Jede Menge Inspirationen