Wie du Energievampire für immer loswirst - 7 Tipps

Energievampire loswerden
Sie saugen dich aus, sie stressen dich... immer wieder fällst du ihnen zum Opfer! WAS genau sind eigentlich Energievampire? Und wie kannst du ihnen entkommen?

Ich erinnere mich noch gut an den ersten Energievampir, den ich bewusst so erlebt habe. Es war eine Kollegin und immer, wenn ich in den Raum kam stürzte sie sich auf mich und erzählte mir alles, was sie gerade bewegte: Ohne Punkt und Komma! 10 Minuten, 20 Minuten ... 

Ich vermied es ihr zu begegnen. So, wie alle anderen Kolleginnen auch. Manchmal hörte ich ihr zu. Aus Mitleid.

Denn eigentlich war sie ein lieber Mensch. Doch während ich ihr zuhörte, analysierte ich: Wie komme ich aus der Situation raus, ohne grob zu sein. 

Ich hatte das Bedürfnis, ehrlich zu ihr zu sein. Jedoch, ich war etwa 15 Jahre jünger und Berufsanfängerin. Ich traute mich nicht. 

 

Der zweite Mensch, der immer wieder meine Energie raubte, war jemand, dem ich immer wieder auf Feiern begegnete. Ich fühlte mich verpflichtet zuzuhören. Schließlich war sie Teil meines näheren Umfeldes. Dieses Mal war der Fall ganz anders gelagert. Es war nicht so, dass sie unendlich viel redete, nein gar nicht. Aber sie wusste IMMER alles besser und egal, welches Thema in der Runde angeschnitten wurde, sie wusste Bescheid. Sie interessierte sich nicht für das, was ich tat und es gab keinen Anhaltspunkt, wie sie zu mir stand. Ich hatte das Gefühl, ich sei ihre Leinwand auf der Sie ihre Geschichte, ihr Tollsein malen konnte.... Schließlich backte sie die besten Torten, konnte dies super und jenes....

Ach ja! Wie unwichtig eigentlich! Aber ich war junge Mutter und wollte mich eben auch als gute Mutter und (!) ja - auch Hausfrau beweisen.

Ich weiß, es ist schon fast verpönt, so etwas zu sagen oder gar zu schreiben .... Hausfrau!!!

Es hat einige Jahre gebraucht, aber inzwischen haben sie meine Bedüfnisse wohl doch verändert.

Torten kaufe ich inzwischen und beim Thema Putzmittel klinke ich mich generell aus.... na ja, fast immer. 

 

Zurück zum Thema "Energievampire". Heute weiß ich, für mich sind Menschen Energievampire solche, 

  • die sehr schnell und viel sprechen
  • bei denen ich mich wieder klein und unscheinbar fühle
  • die meinen nur ihr Weg sei der richtige und ich müsse mich anpassen. 
  • Wenn ich mich nach Begegnungen mit diesen Menschen ärgere, gereizt bin....

 

Aber warum ist das eigentlich so? Warum belastet uns das so sehr? Warum ist es so schwer sich davor zu schützen? 

 

Übrigens, wenn du es sehr konsequent magst, dann gibt es die perfekte Lösung schon hier für dich: 

Das beste Mittel KEIN Opfer dieser Energiesauger zu sein, ist sie zu meiden! 

 

Ja, wirklich! Es ist die beste und effektivste Lösung! Wenn das bei dir möglich ist, dann brauchst du jetzt nicht weiterzulesen! 

Ich vermute jedoch, dass du gerade denkst: "Nein, das geht nicht. Es ist doch meine Kollegin/ Nachbarin/ Freundin/ Bekannte/ Vorgesetzte...." 

Wenn das so ist, dann kann ich dich trösten: Das ist bei den Meisten der Fall.

Wir müssen irgendwie schauen, dass wir mit diesen Menschen klar kommen. 

Was ist eigentlich ein Energievampir? Ein Energiesauger...

Energiesauger
Wenn wir ihnen begegnen fühlen wir uns klein, ängstlich, ärgerlich, ausgelaugt... Sie schaffen es in Sekundenschnelle, dass wir uns unwohl und schlecht fühlen

... der dich deiner Energie beraubt.... 

so fühlt es zumindest an: 

  • du fühlst dich müde
  • ausgelaugt
  • genervt
  • verärgert
  • überreizt
  • im Widerstand
  • dein Bauch, dein Hals, deine Muskeln ziehen sich zu.... 

Merkst du was? Ein Energiesauger saugt dir nicht nur die Energie ab, sondern er verwandelt deine positive Energie in negative Energie. 

Hast du das schon mal erlebt? Eigentlich warst du bester Stimmung (oder zumindest neutraler - guter Stimmung), dann wirst du in ein Gespräch mit der Nachbarin/ Kollegin.... verwickelt, die dir ihr Leid klagt: 

  • Was gerade alles so schief läuft
  • Wer ihr was will
  • Was sie alles noch tun muss
  • Wer was wann zu ihr gesagt hat
  • Wie genervt sie ist 

Das alles hast du schon so oft gehört. Deine Stimmung sinkt mit jedem weiteren Satz. Und deine Stimmung ist genauso schlecht wie ihre! Und genau das wolltest du doch nicht! Nicht mehr.  Und immer wieder fällst du darauf rein. Du kannst dich einfach nicht davor schützen - oder doch? 


Die Energie deines Körpers

 Wir bestehen aus Atomen. Atome bestehen zu 99,9999 ... % aus Energie, der kleine Rest ist Materie. So, das erklärt schon mal die Sache mit der Energie. Die Erde, jedes Lebewesen und jedes Objekt (Bilder, Gebäude.... dein Messer) alles besteht ebenso aus Atomen, also eben auch aus Energie. Die Erde und wir selbst auch, sind ein Magnet. Es entsteht ein elektromagnetisches Feld um die Erde, aber auch um jeden von uns. Wärme ist ja auch Energie. Mit einer Infrarotkamera können wir diese Wärme um uns herum sehen. Genauso ist auch ein elektromagnetisches Feld um uns herum. Ebenso, wie wir nicht alle genau die gleiche Körpertemperatur haben, so haben wir auch nicht alle die gleiche Frequenz! Wir Menschen sind mit unterschiedlichen Frequenzen unterwegs. Dabei bestimmt das Gehirn unsere Frequenz.

 

Desto mehr wir im Stress sind, desto höher ist die Frequenz und desto mehr Energie ziehen wir aus unserem Umfeld ab.

Das bedeutet also, dass Menschen die gestresst sind, unsere Energie absaugen können!

Genauer gesagt: Wut, Ärger, Groll, Angst, Unmut, Gefühle von Widerstand.... sind Stressemotionen und die ziehen unsere Energie.

Das kennst du sicherlich auch von dir selbst: Wenn du dich richtig ärgerst, wütend oder sehr traurig bist, dann fühlst du dich anschließend ebenso energiearm. Dann bist du dein eigener Energiesauger! 

 

Bildlich gesprochen: Stell dir vor, jeder hätte ein Körbchen mit Essen bei sich.

Die einen bewegen sich mehr, die anderen weniger - je nach Typ.

Die, die sich mehr bewegen, haben mehr Hunger und schwups ist ihr Körbchen leer.

Ganz frech klauen sie etwas aus deinem Körbchen.

Etwas später wirst du hungrig, aber oh weh, es ist fast nichts mehr drin in deinem Körbchen.

Fast alles geklaut. Vor lauter Hunger wirst du ganz schwach auf den Beinen: 

 

DU HAST KEINE ENERGIE MEHR! 

 

Ich glaube, so wird es noch mal ganz deutlich,  oder? 

 

Übrigens:

  • Wenn positive Energien aufeinander treffen verstärken sie sich (Beispiel: Einer lacht und du lässt dich anstecken und lachst mit)
  • Wenn negative Energien aufeinander treffen verstärken sie sich ebenso (Beispiel: Du hast schlechte Laune und dein Partner auch... Achtung: Explosionsgefahr!) 
  • Wenn negative und positive Energien aufeinander treffen (Beispiel: Wenn sie genau gleich sind, neutralisiert das die Energie - aber wirklich nur, wenn sie genau gleich sind)

Harmonien und Disharmonien zwischen Menschen

Ich glaube, jetzt wird klar, was genau mit Harmonie und Disharmonie zwischen Menschen gemeint ist. 

Es ist quasi eine Störung im energetischen Austausch. 

Harmonie bedeutet im Übrigen auch, wenn du dich gemeinsam mit jemandem aufregst oder empörst. Oftmals ist es sogar so, dass du dich dann gut fühlst. Schlecht fühlst du dich nur dann, wenn es nicht deinen eigenen Werten entspricht. 

 

Da unsere ganze Welt, also alle Objekte und alle Lebewesen aus Atomen bestehen, können durchaus auch Objekte zu Energievampiren werden: 

Das heißt, die Frequenzen passen nicht zueinander. 

Bestimmt hast du das schon mal erlebt: 

  • Du siehst ein Bild und es stößt dich ab. Jemand anderes findet es aber toll! 
  • Du kommst in einen Raum und fühlst dich gleich (sau-)wohl. Dein Partner wundert sich darüber. 
  • Du siehst ein Möbelstück/Kleidungstück/... und bist völlig begeistert. Deine Freundin sagt: "Na ja....!" 
  • Du magst bestimmte Blumen/Landschaften/ Tiere besonders gern. 
  • Bestimmte Farben stoßen dich ab, zu anderen fühlst du dich magisch angezogen (Farben sind pure Frequenz ;-) 
  • Und natürlich die Queen of Frequenzen: Die Musik - wie unterschiedlich da der Geschmack ist, brauche ich dir nicht zu erzählen... Es gibt Menschen, die sind von Entspannungsmusik total genervt und andere eben von schnellen Beats

 

Wie gehst du nun mit Energieräubern um

Fest steht also: 

Es gibt Menschen, die räubern deine Energie 

Es gibt Objekte (Bilder, Kleidung, Möbel, Räume....), die deine Energie saugen

 

Bei den Objekten ist es noch recht einfach: 

Nimm wahr, wenn du durch deine Wohnung/Haus gehst:

  • Wo fühlst du dich wohl (Weite im Körper)
  • Wo spürst du einen Widerstand (Enge im Körper - alles zieht sich zu)

Ändere das: 

  • Ändere die Farbe
  • Stelle Möbel um
  • Nimm das Bild von der Wand
  • Räume Überflüssiges weg

Unordnung kann ein riesiger Energieräuber sein! 

 

Bei den Menschen, die deine Energie rauben, ist es nicht ganz so einfach. Schließlich können wir sie in den meisten Fällen nicht entsorgen. Was also tun? 

Zunächst musst du wissen, wer ist denn für dich ein Energiespender

Frage dich mal eine zeitlang: 

  • Mit wem fühle ich mich meistens wohl? 
  • Mit wem fühle ich mich überwiegend weit und leicht? 
  • Nach welchen Begegnungen habe ich anschließend oft mehr Energie? 
  • Nach welchen Begegnungen haben ich anschließend meist gute Laune? 

Das sind die Energiespender! 

 

 

 

Vor Energievampiren schützen
Wo sind sie - die Energievampire in deinem Leben? Werde sie los und umgib dich mit Menschen, die dir Energie spenden!

Und so erkennst du die Energieräuber...

 Wenn du weißt, wer deine Energiespender sind, dann merkst du auch schnell, wer deine Energieräuber sind: 

Menschen, bei denen du dich

  • angespannt fühlst
  • verärgert fühlst
  • gelangweilt fühlst
  • ungeduldig fühlst
  • unter Druck fühlst
  • verängstigt fühlst
  • klein fühlst

Es sind immer Begegnungen nach denen du wenig Energie hast und du dich ausgelaugt, frustriert und müde fühlst. Manchmal fühlst du dich sogar ärgerlich, gereizt oder gar wütend. Der Energievampir kann nämlich deine positive Energie in negative Energie umwandeln! 

Ein besonders eindeutiger Hinweis ist, wenn du gar nicht so richtig weißt warum!!! 

Wie du Energievampire für immer los wirst...

 Um es kurz zu machen: Du wirst die Menschen, die deine Energie rauben nur los, indem du sie meidest. Inzwischen weißt du ja, wie du herausfindest, wer deine Energieräuber sind. Wenn du oft das Gefühl hast, dass Menschen deine Energie rauben, solltest du auch große Menschenansammlungen meiden. 

Inzwischen weiß ich, dass das bei mir der Fall ist. Daher gehe ich auch nicht gerne auf große Parties, mag große Shoppingzentren nicht und mit großen Konzerten kannst du mich jagen! 

 

Ja, ich weiß! Manche Menschen können wir nicht meiden, weil es unsere Kollegen, Nachbarn, Bekannten oder Verwandten sind. Versuche dann eure gemeinsame Schnittmenge zu reduzieren: Sprich, versuche so wenig Zeit, wie möglich mit dieser Person zu verbringen. 

Wenn es z.B. jemand aus deiner Verwandtschaft ist, dann setz dich auf Feiern nicht neben die Person. Sprich möglichst wenig mit ihr und wende dich den Menschen zu, die dir gut tun. 

Die Wahrscheinlichkeit ist außerdem sehr groß, dass du für die besagte Person ebenso ein Energieräuber bist. Ihr seid eben auf unterschiedlichen Frequenzen unterwegs. Neudeutsch:

  • Ihr habt unterschiedliche Wellenlängen! 
  • Zwei Welten prallen aufeinander! 
  • Ihr könnt euch nicht riechen! 

 

Du tust dir selbst und er besagten Person also einen Riesengefallen! 

 

Jetzt wirst du einwenden: Aber manchmal geht es doch gar nicht anders! Mit meiner Kollegin muss ich ja in einem Raum sitzen. Oder: Manchmal lässt es sich eben nicht vermeiden mit einem Energievampir zu sprechen. Was kann ich dann tun? 

Okay, wenn es sich gar nicht vermeiden lässt, dann solltest du schauen

  • dass du  während dessen ganz bei dir bist - bleibe in deiner Energie - bewohne deinen Körper vollständig, gehe nicht zu sehr ins Außen.
  • dass du Distanz wahrst: So, wie eine professionelle Kraft mit einem schwierigen Patienten umgeht: Mit Distanz, also ohne sich reinziehen zu lassen! 
  • dass du wie eine Schauspielerin, dich nicht mit dem Gesagten identifizierst. Denke dir: Es ist nur eine Rolle! 
  • Nimm hin, dass andere (Partner) das vielleicht nicht gut finden, wenn du beginnst die Energievampire zu meiden. Für sie sind es vielleicht keine Energievampire. Es fällt ihnen also schwer, deine Ablehnung nachzuvollziehen. 

Und nun fasse ich dir die Tipps noch mal schön übersichtlich zusammen: 

7 ultimative Tipps zum Umgang mit Energievampiren

  1. Erkenne, wer deine Energie raubt und meide diese Personen oder Objekte bzw. große Menschenmengen
  2. Im Umgang mit Energievampiren bleibe bei dir, spüre deinen Körper, nimm deine Gedanken wahr: Bewohne deinen Körper und deinen Geist, damit die Energie nicht "geraubt" werden kann. 
  3. Gehe mit Energieräubern mit einer inneren Distanz um: Wie eine Schauspielerin oder eine Pflegekraft lässt du dich nicht auf die andere Person und das, was sie sagt/ tut ein. 
  4. Akzeptiere, dass dein Umfeld es nicht gut findet, wenn du bestimmt Menschen/ Situationen meidest
  5. Es geht nicht darum, andere schlecht zu reden, sondern zu erkennen: Wir haben eben unterschiedliche Wellenlängen!
  6. Finde selbst Klarheit: Mit welchen Menschen möchtest du dich umgeben. Wer gibt dir Energie?
  7. Gestalte dein Leben mit Menschen und einer Umgebung, die dir Kraft geben! 

Leidest du sehr unter Energievampiren? Es könnte ein Hinweis darauf sein, dass du grundsätzlich etwas in deinem Leben ändern solltest! Gerne kannst du dich in einem kostenlosen Kennenlern-Gespräch mit mir austauschen. Lass uns schauen, wie wir das ändern können! 

Achtsamkeit für Klassefrauen - Dein Gratis E-Book

Achtsamkeit lässt dich das Leben genießen!

Buch: Achtsamkeit für Klassefrauen.Nicole Wendland
Bereichere dein Leben mit Achsamkeit

 

 Die Tage ziehen an dir vorbei? Du funktionierst, aber von Lebensfreude keine Spur?

Wenn du dich fragst, warum du ständig müde und gestresst bist? Das ist leider ganz normal -  für viele!

Du willst das ändern?

Super! Achtsamkeit ist ein großartiger Schritt in ein Leben voller Lebendigkeit und Freude!

Achtsamkeit kann jeder.

Nur, solltest du wissen wie es geht!
Achtsamkeit und kleine Meditationen können so viel bewirken!

In meinem Gratis-Ebook  erfährst du

....wie du das Gedankenkarussell abstellst

.... das Leben genießt

... vor Lebensfreude sprudelst

... wie du Energie tankst


Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Feel-Good-Gruppe Facebook
Lass dich inspirieren: Wellness, Yoga, Entspannung, Mindset und Rezepte Sei Teil einer wunderbaren Communitiy
Facebook Neue Wege Entdecken mit Nicole Wendland
Verbinde dich mit mir auf Facebook. Und erfahre schnell und aktuell, was ich dir anbieten kann.
Nicole Wendland bei Youtube
Mein You-Tube-Kanal - Jede Menge Inspirationen: Meditation, Yoga, Mindset, Ernährung